ENTERTAINMENT HAMBURG

Inspirated by ice, snow and sand
 

Eisskulpturen

Sie suchen ein Winter-Highlight für Ihre Veranstaltung?
Sie möchten Ihrem Weihnachtsmarkt eine besondere Note verleihen, die Besucherzahl erhöhen oder Ihre Veranstaltung über die Grenzen hinaus bekannt machen? So sollten Sie die Möglichkeiten einer Eisskulpturen-Ausstellung als Ergänzung zu Ihrem Event in Erwägung ziehen!

Bereits das Errichten unserer Thermohalle stößt bei den Medien auf reges Interesse und weckt Neugier.  

Hohe Medienwirksamkeit

Vom Verlegen der ersten Bodenplatte unserer Thermohalle bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Eisskulpturen-Ausstellung vergehen, je nach Größe der Ausstellung, ca. 3 - 6 Wochen. In dieser Zeit werden wir sowohl von der örtlichen Presse als auch von regionalen und überregionalen TV-Sendern begleitet, aber auch nach der Eröffnung werden unsere Ausstellungen immer wieder von den Medien frequentiert.

Eisskulpturen handgemacht

Was zeichnet unsere Eisskulpturen im Vergleich zu denen von anderen Anbietern aus?
An erster Stelle steht bei uns die Liebe und Leidenschaft zur Kunst an den Skulpturen und wir sind sehr stolz darauf, dass die besten Künstler (Carver) aus aller Welt zu unserem Stab gehören. Aufgrund dieser Leidenschaft ist es uns wichtig, dass unsere Schnee- und Eisskulpturen nicht industriell gefertigt und in Formen gegossen werden sondern jede Skulptur einzeln und individuell aus einem Schnee- und Eisblock von Künstlerhand herausgearbeitet wird
. Jede Skulptur ist ein fassettenreiches und filigranes Unikat.

Eine weiterere Besonderheit erzielen wir durch das Stapeln der Eisblöcke (stacking), wodurch es uns gelingt bis zu 7 Meter hohe, imposante Monumente zu schaffen.

Die Wahl des Eisblocks

Ein Weiteres, für uns sehr wichtiges, Kriterium ist die Auswahl des Eises. Wir verwenden ausschließlich Eis von höchster Qualität damit wir ein atemberaubendes Endergebnis präsentieren können.
Drei Faktoren sind für uns von enormer Bedeutung.

  1. Die Eisblöcke müssen glasklar sein, ohne Sprünge oder Einschlüsse
  2. Um die höchsmögliche Sicherheit gewährleisten zu können, müssen alle Seiten exakt gerade  und die Kanten im 90° Winkel sein.

       3. Ist das Eiswerk für den Bezug unserer Eisblöcke von großer Bedeutung.

Je nachdem in welchen Regionen die Eisblöcke gefertigt wurden, weisen sie, obwohl sie zunächst glasklar aussehen, unterschiedliche Färbungen auf. Das liegt an den verschiedensten Mineralien im Wasser. Wasser aus dem Karvendelgebirge z.B. hat eine türkis-grüne Färbung. Friert man es ein, so schimmert das Eis grünlich. Wiederum Eisblöcke aus anderen Regionen haben eine eine gelbliche, rötliche oder gar bräunliche Färbung.
Wir verwenden für unsere Skulpturen ausschließlich Eis mit bläulicher Färbung damit sie, je nach Lichteinfall, wie ein Kristall glänzen oder wie Diamanten funkeln. Neben blauen Eis verwenden wir als zusätlichen Kontrast auch weisses Eis und Schnee. Auf gar keinen Fall kommen bei uns eingefärbte Eisblöcke zum Einsatz - unsere Eisskulpturen sollen ausschließlich durch Licht und Farbenspiel leuchten.

Ein Erlebnis für die ganze Familie

 

Erwarten Sie in unserer Thermohalle keine Ausstellung mit Museumskarakter, bei der Sie von Figur zu Figur gehen können um diese zu bewundern. Unsere Ausstellungen sollen ein Festival für die ganze Familie sein.
Alles beginnt bereits am Eingang mit der ersten monumentanen Skulptur, die den Besucher bereits ins Staunen versetzt. Es ist das Tor in eine wunderbare und farbenfrohe Eiswelt,... Eine Welt voller Märchen und Fabeln oder auch mit historischen und zeitgenössentlichen Themen - ganz persönlich und immer individuell auf unsere Kunden zugeschnitten.

Der Besucher durchwandert von Szene zu Szene eine Geschichte, die bereits am Eingang beginnt und wie ein roter Faden durch die ganze Ausstellung zieht.
Durch die Einbindung von interaktiven Elementen sind unsere Ausstellungen auch für schulische Exkursionen geeignet und da unser Bestreben ist das alle Besucher Spaß in der eiskalten Glitzerwelt haben, darf selbstverständlich die Eisrutsche für die ganz kleinen Besucher nicht fehlen. 


Eisskulpturen weltweit

Schnee- und Eisskulpturen erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit. Das größte und bekannteste Eis- und Schneeskulpturen-Festival ist Harbin (China) mit "Ice-snow-world", gefolgt von Sapporo (Japan) mit dem Schneefestival im "Ödöri-Park". Hier entstanden übrigends auch die ersten Skulpturen: 1949 fertigten japanische Schüler und Studenten 6 große Schneeskulpturen, welche von 50.000 Besucher an beiden Tagen mit einer großen Schneeballschlacht begleitet wurde.

Zu guter letzt


 

In den letzten 20 Jahren hat sich ein reger, weltweiter Eisskulpturen-Tourismus entwickelt. Auch in unseren Ausstellungen verzeichnen wir immer mehr Besucher aus aller Welt, die eigens nur für unsere Schnee- und Eisskulpturen angereist sind.
Auch sind die Besucherzahlen von Eisskulpturen-Ausstellungen steigend, so können wir mit Stolz behaupten, dass die von uns betreute Projekt "Magic Ice" im Europa Park mit über 250.000 Besucher innerhalb von 6 Wochen die meistbesuchteste Eisskulpturen-Ausstellung europaweit ist.

Sollten wir auch Ihr Interesse geweckt haben, so würden wir uns freuen Ihnen ein für Sie maßgeschneidertes Konzept vorlegen zu dürfen.

 
Anruf
Infos